Fasten-Kuren

Für private Yoga-, Fitnessstunden, Massagen, Fastenkuren und Ernährungsberatung komme ich zu dir ins Haus.

 

 

 

"Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente!" (Hippokrates)

Was ist Fasten und wofür ist es gut?

Heilfasten ist eine natürliche Form des menschlichen Lebens und hat eine jahrhundertealte Tradition.

Der Körper schaltet beim Heilfasten auf eine Ernährung von innen aus den körpereigenen Nahrungsdepots um.

Diese Reserven sind leichter abrufbar als die Kraft, die erst nach energieraubender Verdauungsarbeit aus der Nahrung gewonnen werden kann. So mobilisiert der Stoffwechsel beim Fasten Kraft und Leistung auf energiesparende Weise und aktiviert die inneren Selbstheilungskräfte.

 

Gesundheitlicher Gewinn:

  • Die Entwässerung und Entschlackung des Darms, der Gewebe, Gefäße und Gelenke durch Fasten steigert das allgemeine Wohlbefinden.
  • Das Herz und der Kreislauf werden entlastet, das Atmen wird freier, die Lunge nimmt mehr Sauerstoff auf, der schneller in das Gewebe transportiert wird.
  • Die tragenden Elemente des Körpers wie Füße, Kniegelenke und Bandscheiben werden durch Fasten entlastet.
  • Die Haut und das Gewebe wird gestrafft.
  • Die Entfettung von innen kann zu einer Senkung der Blutfettwerte führen.

Fasten hat einen wunderbaren Nebeneffekt:

  • Die Wage ist wieder freundlicher zu Dir!

Grundregeln des Fastens

  • Essen ist out, trinken ist in:

   du trinkst Wasser, Tee, Obst- und Gemüsesäfte, Gemüsebrühe

  • Genussgiften abschwören:

          lass Nikotin, Alkohol, Kaffee, Süßigkeiten u.ä. weg

  • Mach mal Pause:

          löse dich von Verpflichtungen und Zwängen des Alltags,

          überlasse dich völlig entspannt deiner Innensteuerung

  • Natürlichkeit ist Trumpf

          gebe deinem Körper, wonach er verlangt, ruh dich aus oder 

          sei sportlich aktiv, ganz nach deinem inneren Bedürfnis

  • Der Ballast muss raus:

          unterstütze die Darmreinigung durch Trinkkuren, einem

          Einlauf, einer Colon-Hydro-Therapie oder Hausmittel

Vorbereitung und Begleitung von Fastenkuren

Ich bespreche mit dir, die auf deine persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Fastenkur inkl. Dauer, Art und Abfolge sowie deinem individuell gestalteten Tagesplan.

Weiterhin begleite ich dich täglich durch deine Fastenzeit.

Ich helfe dir bei der Zubereitung der Fastenspeisen, biete dir Möglichkeiten der Bewegung durch Yoga, Spaziergänge, laufen oder Sporteinheiten.

Ich begleite und berate dich bei evtl. auftretenden Fastenkrisen wie Kopfschmerzen, Wadenkrämpfe, Kreislaufstörungen, Frösteln, muskulärem Schwächegefühl.

Außerdem kannst du entspannende, unterstützende oder ausleitende Massagen bei mir buchen.

 

Ich arbeite nach der Fastenmethode:

Kombiniertes Fasten für Gesunde nach Buchinger, mit Obst und Gemüsesäften.

Hierbei wird nur flüssige Nahrung zu sich genommen, und zwar

morgens:  frischer Obst- und/oder Gemüsesaft

mittags:     Kräutertee und

abends:     Gemüsebrühe.

 

Unser Erstkontakt ist ein kostenloses Kennlern- und Beratunsgsgepräch innerhalb Hamburgs. Hier erkläre ich dir mein Konzept.

Wenn du dich entschieden hast, führen wir ein Vorgespräch  (1 Stunde) und ich erkläre dir den gesamten Ablauf. Wir machen Termine für die weitere Fastenbegleitung und besprechen deine Wünsche und Ziele. Die Fastenbegleitung beinhaltet insgesamt mind. 4 weitere Termine. 3 Termine in der reinen Fastenzeit und 1 weiterer Termin am Tag vor dem Fastenbrechen. Du kannst natürlich zusätzlich ausleitende und entgiftende Massagen oder auch Yoga buchen. 

Aufbau und Ablauf der Fastenkur

  • 1 Vorbereitungstag (Besprechung des Ablaufes und Einkaufsliste)
  • 1 Einstimmungstag (am Entlastungstag nur leichte Kost und Entspannung, abends Glaubersalz)
  • 1. Fastentag (Darmentleerung, Umschalten auf Ernährung von innen, ausschließlich flüssige Nahrungsaufnahme)
  • 2. - 7. Fastentag ( jeden 2. Tag Darmreinigung durch Einlauf)
  • Fastenbrechen
  • Aufbautage (Hälfte der Zeit der gefasteten Tage)
  • Nachfastenzeit (Empfehlungen für eine gesunde Lebensweise und Optimierung des Fastenerfolges)

 

Bei gesundheitlichen Bedenken, Einnahme von Medikamenten und/oder weiteren Unklarheiten bitte ich dich, Rücksprache mit deinem behandelnden Arzt zu halten.

 

 

Mein Honorar wird nach täglichem Aufwand und dem von dir erwünschten Leistungsumfang abgerechnet.